Reisebericht Peru 2009 - Reiseberichte aus Ländern begreNzter Möglichkeiten

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reisen > Süd-Amerika
Peru 2009

Den Namen Peru erhielt das Land erst von den spanischen Eroberern. Das Reich der Inka entstand um 1200 und umspannte bis 1532 große Teile der heutigen Staaten Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien, Argentinien und Chile. Die auf den Hochebenen Perus gelegene Stadt Cuzco war die Hauptstadt. Die Spanier eroberten ab 1532 dieses Land und gründeten für die spanische Krone das Vizekönigreich Peru.

Unsere Reise führt uns von Lima, nach Puerto Maldonado, Cuzco, 4 Tage Inkatrail nach Machu Picchu, Aguas Calientes und Llachon am Titicaca-See.
Reisetipps Peru:

Unterwegs waren wir mit Papaya Tours.

Die Eco Amazonia Lodge war nur wenige Bootsstunden von Puerto Maldonado entfernt.

Peru-Rail fährt nach Aguas Calientes / Machu Picchu.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü